Online-Produkte: beliebt sind Kleidung und Accessoires

Die beliebtesten Online-Produkte: Kleidung, Schuhe und Schmuck

Zalando dürfte derzeit Google’s bester Kunde sein. Oder wen bombardierte die Display-Werbung in den letzten Monaten nicht mit Kleidung, Schuhen und (passend zur Jahreszeit) mit Stiefeln, Hauben und Schals? Nielsen bestätigt: Der Online-Händler rangiert an erster Stelle vor BonPrix, Otto und Amazon.

Online-Produkte: beliebt sind Kleidung und Accessoires

Insgesamt bestellen 39 Prozent der Internet-Shopper am liebsten Modeprodukte und Accessoires, und immerhin jeder dritte Internet-Nutzer besucht Fashion-Websites. 44 Prozent der Besucher sind männlich, und Frauen engagieren sich auf diesen Seiten deutlich mehr – sprich: surfen herum und kaufen ein. So weit so Klischee – bestätigt mit der aktuellen Studie von Nielsen Digital Facts.

Auf Zalandos Website tummelten sich im August 3,93 Millionen User, gefolgt von BonPrix mit 3,11 Millionen, Otto mit 2,91 Millionen und dem Modesegment von Amazon mit 1,71 Millionen Usern.

Neben den klassischen Online-Händlern ziehen auch die stationären Händler wie H&M und C&A ordentlich an. Wobei H&M mit seinem jüngeren Publikum die Nase vorn hat, denn die nutzen die Website intensiver und liefern mit ihren Einkäufen eine Conversion Rate von 11,7 Prozent. Die Conversion Rate von C&A liegt hingegen bei 4,5 Prozent.

Bewerten Sie diesen Beitrag
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.